Dienstag, 10. Dezember 2019
Notruf: 112

Der Notruf 112

112 - Der Notruf der Feuerwehr und des Rettungsdienstes

Was passiert eigentlich, wenn man diese Telefonnummer wählt?

Jeder Notruf läuft in einer Rettungsleitstelle ein. Für den gesamten Landkreis Stollberg ist es, auch ohne jegliche Vorwahl, die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Chemnitz. Der Mitarbeiter der Leitstelle meldet sich mit "Feuerwehr - Notruf" und fragt folgende Punkte ab:

  1. Wo ist etwas passiert?
  2. Was ist passiert?
  3. Wer meldet das Ereignis?
  4. Sind Menschen oder Tiere in Gefahr?

Nach Beantwortung dieser Fragen, gibt der Leitstellenmitarbeiter die Daten in einen Computer ein und dieser erstellt, auf Grund der Meldung, einen Alarmierungsvorschlag. Der diensthabende Mitarbeiter alarmiert mittels Funkmeldeempfänger bzw. Sirene die erforderlichen Kräfte. Die Hilfskräfte (Feuerwehr oder Rettungsdienst) rücken ca. 5 Minuten nach Eingang des Notrufes in der Leitstelle zum Ereignis aus. Die Leitstelle Chemnitz kann, wenn es die Lage erfordert, weiter Kräfte oder Spezialtechnik alarmieren.

Jeder, der den Feuerwehrnotruf missbräuchlich benutzt, macht sich strafbar!!!

Anmelden

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Kontakt

Freiw. Feuerwehr Thalheim/Erz.
Stadtbadstraße 1
09380 Thalheim/Erzgebirge

Tel.: 03721/ 84386 (nicht ständig besetzt)
Fax: 03721/ 263850

https://feuerwehr-thalheim.de
post @ feuerwehr-thalheim.de

Impressum
Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.